GRAUER STAR

Erleben Sie perfekte Sehkraft mit unserer Grauer Star Operation (Katarakt-OP).

Als führende Spezialisten für Katarakt OP in Tschechien sind wir Ihr verlässlicher Partner seit 2010.

Wählen Sie von hochwertigen Linsenimplantaten von Alcon und Zeiss Hersteller aus.

Profitieren Sie von der EU-Richtlinie, die es ermöglicht, dass Ihre Krankenkasse die Kosten für Premiumlinsen wie die Clareon Monofokallinse vollständig übernimmt.

Wir haben freie Termine bereits in 4 Wochen.

Buchen Sie noch heute Ihre Grauer-Star-Entfernung in Tschechien.

Kurzinfo

1 Besuch
für die meisten Grauer-Star-Eingriffe
5 Tage
Aufenthalt. In Prag, Pilsen, Brünn oder Bratislava
11.03.2024
nächster verfügbarer OP-Termin
Ab €930
pro Auge. Preise ansehen
Kosten-übernahme
Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten für den Grauen Star Eingriff mit der Premiumlinse Clareon.
2 Methoden
Standard oder laserunterstützte (LenSx) Verfahren

Warum sollte ich Praga Medica wählen?

  • Nur 5 Tage AufenthaltWählen Sie Montag bis Freitag oder Mittwoch bis Sonntag aus. Termine innerhalb von 4 Wochen verfügbar.
  • Die besten Linsen von ALCON und ZEISS für scharfes SehenEntdecken Sie auch die Premiumlinse Alcon Clareon, die EDOF-Linse Vivity und die Trifokallinse ZEISS AT LISA.
  • Wir sprechen Deutsch mit IhnenWir werden ab dem ersten Kontakt Deutsch sprechen, damit Sie sich wie zu Hause fühlen.
  • Faire Preise – bis zu 50% günstiger im Vergleich zu anderen europäischen LändernUnsere erschwinglichen Preise bereiten Ihnen den Weg zu einer höheren Lebensqualität.
  • Vier Behandlungsorten heißt einziges – keine Wartelisten!Da wir Ihre Zeit wertschätzen, können Sie den Zeitplan an Ihre Bedürfnisse anpassen. Es stehen Ihnen vier Behandlungsorte zur Verfügung: Prag, Brünn, Pilsen und Bratislava.
  • Trustpilot-Bewertung 4,8 von 5Die Zufriedenheit unserer Kunden hat allerhöchste Priorität – die vielen guten Bewertungen bewahrheiten dies!
Was denken unsere Kunden über uns?

Häufig gestellte Fragen zur Grauer Star OP

Welche Arten von Linsenimplantaten bieten Sie?

arrow-procedures
Wir bieten eine breite Auswahl von Linsenimplantaten an. Zu den beliebtesten gehören Linsen von Alcon und Zeiss. Neben monofokalen Linsen, die das Sehen in der Nähe oder in der Ferne korrigieren, sind auch multifokale (EDOF, Trifocal) und torische Versionen von Intraokularlinsen erhältlich. Die Vivity-Linsen mit erweiterter Tiefenschärfe (EDOF) bieten eine gute Sehschärfe in der Ferne und im Mittelbereich und reduzieren die Abhängigkeit von einer Lesebrille. Trifokallinsen wurden entwickelt, um den Bedarf an Brillen oder Kontaktlinsen zu beseitigen und ermöglichen eine hervorragende Sehschärfe in der Ferne, im Mittel- und Nahbereich.

Wie lange dauert die Erholungszeit nach der Kataraktoperation?

arrow-procedures
Die Genesungszeit beträgt 4 Wochen nach der Operation. Während dieser Zeit werden Sie Augentropfen verwenden und müssen mit Ihrem Aktivitätsniveau vorsichtiger sein. Sie können jedoch bereits am Tag nach der Operation Ihren täglichen Aktivitäten nachgehen. Unsere Ärzte verschreiben Ihnen keine Beurlaubung, es sei denn, Sie arbeiten in einer risikoreichen Umgebung (starker Staub, Kontaktsportarten, Gefahr eines Schlags auf den Kopf oder Heben schwerer Gegenstände). Die Neuroadaptation nach einer Kataraktoperation mit monofokalen Linsen dauert in der Regel mehrere Wochen. Bei Trifokallinsen ist die Anpassungszeit in der Regel länger.

Muss das Linsenimplantat in Zukunft ersetzt werden?

arrow-procedures
Nein, das Intraokularlinsen-Implantat verbleibt ein Leben lang in Ihrem Auge. In seltenen Fällen muss das Implantat jedoch ersetzt werden.

Wie sieht die Rechnung aus?

arrow-procedures
Die Augenklinik stellt Ihnen eine Rechnung in diesem Format aus, damit Sie unter bestimmten Umständen (abhängig von der Art der Behandlung) einen Teil oder die gesamte Summe von Ihrer Krankenkasse erstattet bekommen können. Klicken Sie hier, um die Rechnung anzusehen.

Können Grauer Star-Patienten EU-Erstattung für Linsenimplantate beanspruchen?

arrow-procedures
Die EU-Erstattung, auch bekannt als Kostenerstattung für grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung, ist ein wichtiger Aspekt für Patienten, die medizinische Behandlungen in einem anderen Land innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) in Anspruch nehmen möchten. Die EU-Erstattung ist besonders relevant für Patienten, die von Katarakt betroffen sind. Wenn Sie an Grauem Star leiden und aus einem EWR-Land kommen, stehen Ihnen unsere Unterstützung und Beratung zur Verfügung, um den Erstattungsprozess für Ihre medizinische Behandlung zu erleichtern. Die Tschechische Republik, als Mitglied des EWR, folgt den europäischen Richtlinien über die Rechte der Patienten in der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung. Es ist wichtig zu beachten, dass die Möglichkeit der EU-Erstattung möglicherweise nur für bestimmte Arten von Linsen gilt. Unsere Fachexperten können Sie umfassend darüber informieren, welche Linsenoptionen für die Erstattung in Frage kommen. Dadurch haben Kataraktpatienten, die eine qualitativ hochwertige Linsenimplantation benötigen, die Möglichkeit, unter bestimmten Bedingungen die Kosten für die Behandlung zurückzufordern. Unsere erfahrenen Fachkräfte helfen Ihnen gerne dabei, alle erforderlichen Schritte und Dokumente für die EU-Erstattung zu organisieren, damit Sie sich auf Ihre Genesung konzentrieren können.

Was ist der Graue Star?

arrow-procedures
Der Graue Star, medizinisch als Katarakt bekannt, ist eine Augenerkrankung, bei der die natürliche Linse des Auges allmählich trüb wird. Dies führt zu verschwommenem oder getrübtem Sehen, Verschlechterung des Sehvermögens, Schwierigkeiten beim Autofahren in der Nacht sowie Empfindlichkeit gegenüber Blendung und Licht. Es handelt sich um eine häufig auftretende Erkrankung, die in der Regel im Alter von 50-60 Jahren auftritt und oft eine Operation erfordert, um die trübe Linse durch eine klare Intraokularlinse zu ersetzen.

Welche Symptome hat der Graue Star?

arrow-procedures
Der Graue Star, oder Katarakt, zeigt verschiedene Symptome, zu denen verschwommenes oder trübes Sehen gehört. Betroffene bemerken oft eine Verschlechterung des Sehvermögens, insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen. Schwierigkeiten beim Autofahren in der Nacht und eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Blendung und Licht sind ebenfalls häufige Symptome.

Welche Altersgruppe betrifft der Graue Star in der Regel?

arrow-procedures
Der Graue Star tritt in der Regel im Alter von 50-60 Jahren auf. Dies ist die typische Altersgruppe, in der viele Menschen erste Anzeichen dieser Augenerkrankung bemerken. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Graue Star Menschen jeden Alters betreffen kann, wenn auch seltener.

Was sind die häufigsten Symptome des Grauen Stars?

arrow-procedures
Die häufigsten Symptome des Grauen Stars sind verschwommenes oder trübes Sehen, Verschlechterung des Sehvermögens, Schwierigkeiten beim Autofahren in der Nacht sowie eine gesteigerte Empfindlichkeit gegenüber Blendung und Licht. Diese Anzeichen können allmählich auftreten und sich im Laufe der Zeit verschlimmern.

Was ist der Unterschied zwischen der Standardmethode und der LenSx laserassistierten Methode?

arrow-procedures
Beim Femtosekundenlaser LenSx erfolgt der Schnitt präzise und schonend mit einem Laser, was eine außergewöhnliche Präzision und verkürzte Erholungszeiten ermöglicht. Dieses innovative Verfahren bietet Ihnen modernste Technologie für Ihre Augenbehandlung.

Alternativ steht Ihnen die Ultraschallmethode zur Verfügung. Hier wird die trübe Linse durch Ultraschallwellen zerlegt und abgesaugt. Anschließend wird die klare Intraokularlinse eingesetzt. Dieses etablierte Verfahren hat sich über viele Jahre hinweg bewährt und liefert hervorragende Ergebnisse.

Wie funktioniert der Femtosekundenlaser LenSx?

arrow-procedures
Der Femtosekundenlaser LenSx verwendet ultrakurze Lichtimpulse im Bereich von Femtosekunden (eine Femtosekunde entspricht 10-15 Sekunden), um eine präzise und schonende Augenbehandlung durchzuführen. Die hohe Energiedichte des Lasers erzeugt Tausende kleiner Luftbläschen aus Wasser und Kohlendioxid im Gewebe. Diese Bläschen ermöglichen es, die betreffende Gewebeschicht sauber und an präzise vorberechneten Stellen zu trennen, ohne dabei Trauma oder thermische Schädigung von Nachbargeweben zu verursachen. Dieser Prozess ermöglicht äußerst präzise Schnitte, einschließlich Rundschnitten mit mikroskopischer Genauigkeit. Die Methode ist für den Patienten angenehm, da der Laser berührungslos arbeitet, und oft sind Reizerscheinungen bereits am Operationstag kaum vorhanden.

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Fragen Sie uns

Erwägen Sie einen medizinischen Eingriff im Ausland?

Wir erleichtern deutschsprachigen Menschen den Weg zu einer besseren Lebensqualität durch erstklassige und erschwingliche medizinische Behandlungen im Herzen der EU, einschließlich Katarakt OP (Grauer Star OP).

Dank eines persönlichen Ansatzes leiten wir den Kunden sicher durch den gesamten Prozess und wählen aus einer breiten Palette von Dienstleistungen für einen reibungslosen Ablauf der Behandlung.

Als Marktführer in der Augenheilkunde verfügen wir über eine lange Geschichte von Augenoperationen, hohe Standards und niedrige Preise, einschließlich Katarakt OP (Grauer Star OP). Wir setzen die besten Technologien und Methoden ein, und die Anzahl der jährlich durchgeführten Eingriffe steigt ständig an.